Referenten 2020

Unsere Referenten

Tobias-Caspar
Tobias Caspar
Cyber Risk Engineer Financial Lines, AIG Europe S.A.

Tobias Caspar ist seit Oktober 2017 bei AIG als Cyber Risk Engineer im Bereich Financial Lines für die DACH-Region der AIG Europe S.A. verantwortlich. Zuvor war er in der gleichen Rolle bei der Allianz tätig.  Tobias Caspar studierte an der Fachhochschule Bielefeld Informations-technologie. Bereits während seines  Studiums betätigte er sich als freier IT-Berater und Administrator in verschiedenen Unternehmen. Nach dem Studium begann er beim IT-Netzwerkspezialist GeNUA und wechselte dann im Jahr 2008 in die Beratung, wo er Unternehmen bei der Einführung und Weiterentwicklung von ISMS unterstützte und große Outsourcingprojekte als Information Security Manager begleitete. Tobias Caspar hält ein Diplom der Fachhochschule Bielefeld für Informationstechnik und ist unter anderem als CISA, CISM, ISO 27001 LI, CEH und CCSP zertifiziert.
 

Oliver-Delvos
Oliver Delvos
Global Cyber Underwriting Manager, Zurich Insurance Company

Oliver Delvos wurde mit Wirkung vom 1.1.2020 zum Global Cyber Underwriting Manager bei der Zürich-Versicherungsgesellschaft ernannt. Zuvor leitete er das Cyber-Underwriting-Team der AIG in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Oliver Delvos startete seine Karriere 2006 als Absolvent des „Global Associate Program“ der Zurich Global Corporate in London und spezialisierte sich auf Grossschäden. Oliver Delvos wechselte in 2011 als Mitglied des regionalen Management Teams nach Hongkong und wurde 2013 zum Head of International Claims Asia-Pacific ernannt.
Oliver Delvos hält einen deutschen Abschluss in Wirtschaftsrecht, einen Master of Laws (LLM) der Wellington University in Neuseeland sowie einen Master of Science der London School of Economics (UK). Seit 2014 ist er Fellow des Chartered Insurance Instituts in London (FCII), sowie seit 2018 Certified Information Systems Security Professional (CISSP).

Bjoern Fehre
Björn Fehre
Financial Lines Claims Manager Germany & Austria, Chubb Insurance

Björn Fehre ist seit 2009 bei der CHUBB tätig. In 2012 übernahm er die Leitung der Abteilung Financial Lines Claims und ist seitdem verantwortlich für die Regulierung von Financial Lines Schadenfällen in Deutschland und Österreich. Er leitet ein Team von sieben Volljuristen. Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften in Hamburg war er von 2002 bis 2009 als Rechtsanwalt mit den Schwerpunkten Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Handels- und Gesellschaftsrecht tätig.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Hendrik-Jauer
Hendrik Jauer
Underwriting Manager Financial Lines Switzerland, AXA XL

Hendrik Jauer ist Financial Lines Manager bei AXA XL in Zürich. Er leitet ein Team mit vier Underwritern. Darüber hinaus ist er als «Product Lead EMEA» für das D&O-Underwriting von AXA XL in Kontinentaleuropa verantwortlich. Er ist seit über 23 Jahren im Bereich Financial Lines tätig. Vor seiner Zeit bei AXA XL war er bei AIG und Chubb in verschiedenen Underwriting- und Managementfunktionen tätig. Er verfügt über einen im Jahr 1996 an der University of Rochester erlangten Abschluss als Master of Business Administration.
 
 
 
 
 
 
 
 

Ruediger-Kirsch
Rüdiger Kirsch
Global Fidelity Expert, Euler Hermes Deutschland

Rüdiger Kirsch war über viele Jahre der Leiter des Department Claims Fidelity der Euler Hermes Deutschland. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Freiburg und Hamburg hat Herr Kirsch das 2. juristische Staatsexamen in Hamburg abgelegt. Herr Kirsch ist seit 1989 zugelassener Rechtsanwalt mit Tätigkeiten in unterschiedlichen Rechtsgebieten. Von 1989 an war er Bearbeiter von Großschäden im Bereich Vertrauensschadenversicherung und von 2002 bis Ende 2018 Leiter Fachbereich Schaden der Vertrauensschadenversicherung von Euler Hermes. Seit 2019 berät und begleitet er als Senior Legal Adviser, Sales Specialist und Fraud Expert Großschäden und Großkunden im In- und Ausland.
Seit 2010 ist Herr Kirsch ordentliches Mitglied der Arbeitsgruppe Vertrauensschaden-Versicherung des GDV, seit 2016 ihr Vorsitzender.

Lars-Kroll
Lars Kroll
Cyber Security Strategist, Symantec (Deutschland)

Lars Kroll arbeitet als Security Strategist bei Symantec und berät Unternehmen bei der strategischen Weiterentwicklung ihrer Organisation im Zuge der Digitalisierung.
Nach der Ausbildung bei Siemens und dem Studium startete er seine Karriere bei Vodafone. Den Einstieg in die IT-Security vollzog er 2006 bei Symantec als Presales Consultant, bevor er die Leitung der Presales Abteilung in Österreich übernahm und später das europäische Security Team der Symantec leitete.
Sein Schwerpunkt in der aktuellen Position ist die Arbeit mit Fach- und Führungskräften, um die Geschäftsmodelle von Unternehmen zu schützen und den kulturellen Wandel innerhalb der Organisation anzuregen.
 
 
 
 

Portrait LaP-quadrat
Pascal Lamia
Leiter, Melde- und Analysestelle Informationssicherung MELANI

Seit September 2000 hat Pascal Lamia die Rolle des Informatiksicherheitsbeauftragten des Bundes beim Informatiksteuerungsorgan ISB inne und übernahm auf den 1. Januar 2008 die Gesamtleitung der Melde- und Analysestelle Informationssicherung MELANI.
Als eine der ersten Handlungen hat er das GovCERT (Computer Emergency Response Team des Bundes) aufgebaut, um die MELANI Dienstleistungen gegenüber den Betreibern von kriti-schen Infrastrukturen noch besser abzudecken.
Pascal Lamia hat aktiv an der Nationalen Strategie zum Schutz der Schweiz vor Cyberrisiken NCS mitgearbeitet und dabei den Bundesrat beim Beschluss, ein «Nationales Zentrum für Cy-bersicherheit» zum Schutz der Bevölkerung und der Wirtschaft vor Cyberrisiken
aufzubauen, unterstützt. MELANI, als Kern dieses neuen Zentrums wird gestärkt und zukünf-tig noch weiter ausgebaut.
 
 
 

Alexander-Mahnke
Dr. Alexander Mahnke
CEO Insurance, Siemens AG

Alexander Mahnke begann seine berufliche Laufbahn im Jahr 1999 bei Siemens, wo er zuletzt bei SFS für die Koordination der weltweiten Konzern-Haftpflichtversicherungsprogramme zuständig war. Von 2004 bis 2010 war er bei AON Jauch & Hübener unter anderem als Leiter des Geschäftsfelds Financial Services Group tätig. 2010 übernahm er bei Marsh die Leitung der beiden Geschäftsgebiete Financial & Professional Services (FINPRO) und Credit & Political Risks und wurde Anfang 2011 in die erweiterte Geschäftsleitung der Marsh GmbH berufen.
Im April 2011 übernahm er die Leitung Versicherungen bei Siemens in München und ist in dieser Funktion für alle versicherungsfähigen Risiken des Konzerns weltweit zuständig.
Alexander Mahnke ist Vorsitzender des Vorstandes des Gesamtverbandes der versicherungsnehmenden Wirtschaft e. V. (GVNW).
Er hat Rechtswissenschaften in Bayreuth, München und Montpellier studiert und an der Universität Bochum promoviert. Er ist verheiratet und hat zwei Töchter.

Paul-Malek
Dr. Paul Malek
Senior Associate, Clyde & Co (Deutschland) LLP

Dr. Paul Malek zählt zu den führenden Spezialisten für Cyber Versicherungen. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt auf der rechtlichen Beratung in allen Fragen rund um Cyber Versicherungen einschließlich der haftungsrechtlichen Implikationen und der Produktberatung. Er hat einschlägige Expertise in der beratenden und forensischen Betreuung von Großschäden in den Bereichen Haftpflichtrecht, Managerhaftung, D&O-/E&O-Versicherung und vertritt Mandanten in Deckungsstreitigkeiten.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

13 : 18 Querformat
Annett Marschollek
Geschäftsführerin, DUAL

Annett Marschollek, Juristin, 52 Jahre, ist seit 1997 mit dem Thema Financial Lines befasst. Sie kennt die Materie sowohl aus Vertriebs- wie auch aus Underwriting– und Schadenperspektive. Zunächst war sie Spartenverantwortliche bei einem mittelgrossen Maklerhaus in Deutschland. Danach wechselte sie für rund sechs Jahre ins Underwriting bei VOV als Zeichnungsstelle für Managerhaftpflicht-Versicherungen, gefolgt von einer Gruppenleitung im Bereich Vertrauensschaden-, Personalgarantie- und kommunale Eigenschadenversicherung bei der Zurich-Gruppe in Köln und Frankfurt. Seit 2012 ist sie zunächst als Leiter Schaden, danach als Geschäftsführerin beim MGA DUAL Deutschland tätig, das Mitte 2018 das Tochterunternehmen DUAL Swiss eröffnete.
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ronny-Weidhase
Ronny Weidhase
Group Liability Insurance & Risk Manager, Adecco Group

Ronny Weidhase ist ein deutscher Rechtsanwalt. Er kam im Januar 2013 in die Adecco Group in der neu geschaffenen Rolle des Group Liability Insurance and Risk Manager. In dieser Funktion war Ronny ursprünglich für die globalen Versicherungsprogramme der Adecco Group für die kommerziellen Sparten und für die Prozesse des Managements von Vertragsrisiken der Adecco Group verantwortlich. Seit der Entscheidung der Adecco-Gruppe im Jahr 2016, eine Captive im Bereich Employee Benefit zu gründen ist er Verwaltungsratspräsident der Captive Adecco International Re AG und hat auch Verantwortung im Bereich Employee Benefit Insurance übernommen. Vor seinem Eintritt in die Adecco Group arbeitete Ronny bei Chubb Insurance und der American International Group in verschiedenen Positionen in den Bereichen Financial Lines Claims, Underwriting, Product Development und Legal & Regulatory Affairs.
 
 
 
 
 

Wellershoff
Prof. Dr. Klaus W. Wellershoff
Verwaltungsratspräsident Wellershoff & Partners Ltd.

Prof. Dr. Klaus W. Wellershoff ist Verwaltungsratspräsident und Senior Client Partner der international tätigen Unternehmensberatung Wellershoff & Partners Ltd., die sich auf Beratung im Bereich Makroökonomie und Finanzmärkte spezialisiert hat.
Von 1995 bis 2009 war Dr. Wellershoff bei der UBS tätig. Ab 1997 bekleidete er die Funktion des Chefökonomen. Von 2003 an leitete er zudem das gesamte Research der Division Wealth Management und Business Banking und war für diesen Unternehmensteil Leiter des Anlageausschusses. Von 2003 bis 2009 war er Mitglied des Group Management Boards der UBS.
Prof. Dr. Klaus W. Wellershoff ist Verwaltungsratspräsident der ZWEI Wealth Experts AG, Präsident des Geschäftsleitenden Ausschusses der Forschungsgemeinschaft für Nationalökonomie an der Hochschule St. Gallen, Vorstandsmitglied des Schweizerischen Handballverbands und Stiftungsrat der Ernst Schmidheiny und Resortho Stiftung.

Candid-Wueest
Candid Wüest
Senior Principal Threat Researcher, Symantec (Schweiz)

Candid Wüest besitzt einen Master in Informatik von der ETH Zürich. Seit 2003 ist er für Symantec als Lead Threat Researcher im globalen Symantec Security Response Team tätig und analysiert die Sicherheitslage im Internet, berät internationale Unternehmen und arbeitet an Techniken zur Bekämpfung neu auftretender IT Sicherheitsrisiken. Candid Wüest veröffentlicht Artikel in verschiedenen Magazinen, kommentiert in Radio und TV Sendungen aktuelle IT Security Themen und agiert als Referent auf internationalen Veranstaltungen wie der RSAC. Darüber hinaus unterstützt er den Bund bei der Cyber Strategie. Er hält verschiedene Zertifikationen und Patente.
 
 
 
 
 

Oliver-Wyler
Oliver Wyler
Chief Information Security Officer, Bank Vontobel

Oliver Wyler ist Chief Information Security Officer bei Vontobel, einem global tätigen Finanzexperten mit Schweizer Wurzeln, wo er die Bereiche Informationssicherheit und IT-Risiko für die gesamte Gruppe weltweit leitet.
In dieser Funktion definiert Oliver die Vision und Strategie für Unternehmensinformations-sicherheit und Technologierisiken in Schlüsselbereichen wie Governance, Weisungen, Bewusstsein, Projektmanagement, Audit, Bewertung, Vorfallsreaktion, Betrieb, technische Untersuchungen, Business Continuity und Disaster Recovery.
Oliver ist regelmässiger Referent zu zahlreichen Aspekten der Informations-, IT- und Cybersicherheit. Oliver hat einen Abschluss in Informatik, einen MAS in Informationssicherheit und einen MAS in integriertem Risikomanagement.
 

Moderation

Regula Elsener
Regula Elsener
Moderator

Regula Elsener startete ihre journalistische Laufbahn im Alter von 15 Jahren als freie Mitarbeiterin verschiedener Ostschweizer Zeitungen und Radios. Mit erst 21 Jahren schaffte sie den Sprung zum Schweizer Fernsehen, wo sie neun Jahre lang als Redaktorin und Moderatorin tätig war (u.a. «TAF», «Zirkusfestival Monte Carlo», «Spätausgabe Tagesschau», «Millionengala»).
2005 gründete sie ihre eigene Firma «Relations GmbH – die Medienmacher» und arbeitet seither als freie Journalistin, Moderatorin und Medienberaterin.

Die Veranstalter

Markus Haefeli
Markus Haefeli
Vorsitz Financial Lines Forum

Markus Haefeli ist Gründungspartner bei Haefeli & Schroeder Financial Lines AG. Als Spezialbroker für Financial Lines (FL) fokussiert er auf Grosskunden und entwickelte zudem die erste webbasierte FL-KMU-Vergleichs- und Abschlussplattform für Broker in der Schweiz. Zuvor war der studierte Jurist und Ökonom als Head Financial Lines bei der Zurich Versicherungsgesellschaft verantwortlich für das Vermögensschadengeschäft in der Schweiz. Davor zeichnete er bei der AIG Schweiz & Österreich verantwortlich für die Industriekunden im Bereich FL und verfügt über langjährige Beratungserfahrung.

Peter Schroeder
Peter Schroeder
Konferenz-Management Financial Lines Forum

Peter Schroeder ist zusammen mit Markus Haefeli Gründungspartner bei Haefeli & Schroeder Financial Lines AG. Zuvor leitete er das Team Financial Institutions innerhalb der Abteilung Financial Lines bei der Zürich Versicherungsgesellschaft. Peter Schroeder hatte vor seiner über 20-jährigen beruflichen Laufbahn verschiedene Führungspositionen im Bereich Financial Lines inne, mit fachlicher und personeller Zuständigkeit für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Er arbeitete unter anderem bei AIG, Allianz, Liberty und Chubb, zeitweise im internationalen Umfeld und mit globaler Fachverantwortung.